Begrüßung Ich begrüße Sie ganz herzlich zu diesem Lesegottesdienst. Am heutigen 9.Sonntag nach Trinitatis geht es im Evangelium um ein Gleichnis Jesu: „Vom Schatz im Acker“, einem Gleichnis, dass uns auch zu der Frage führt, was die Schätze in unserem Leben sind und wie wir damit umgehen.Dazu schreibt Lukas einen Vers, der der Spruch für den heutigen Sonntag und die kommende Woche ist:Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen;und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.(Lk 12,48b) Nun wissen wir uns verbunden mit allen Christen, die heute in ihren Kirchen Gottesdienst feiern und mit den Christen in unsererLesen Sie mehr…

BegrüßungIch begrüße Sie zu diesem Gottesdienst am 8. Sonntag nach Trinitatis mit dem Wochenspruch aus dem Epheserbrief (5,8b.9):Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Wir hören / lesen heute das Evangelium für den heutigen Sonntag in dem Jesus uns, jedem einzelnen von uns, zusagt, dass wir Salz der Erde und Licht der Welt sind. In dieser Zusage wissen wir uns verbunden mit allen Christen, die heute in ihren Kirchen Gottesdienst feiern und mit den Christen in unserer Gemeinde, die heute zu Hause mit uns Gottesdienst feiern und im Gebet mit uns verbunden sind,im Namen Gottes,des Vaters,Lesen Sie mehr…

Liebe Gemeinde, für diesen Sonntag hat Pfarrerin Annika Hilker aus Senden den Gottesdienst für Sie geschrieben.Im Predigttext geht es ums Essen, aber mehr noch um Gastfreundschaft – und wie wichtig das für uns alle ist. Herzliche Grüße und eine weiterhin behütete Sommerzeitwünscht Ihre Evangelische Kirchengemeinde. Orgelvorspiel Begrüßung„So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge,sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.“Heute geht es thematisch ganz ums Essen. Nicht einfach ums Frühstück oder ums Mittagessen, bei dem wir in Gedanken vielleicht schon sind oder noch. Es geht um das gemeinsame Essen. Jesus hat das oft und gerne getan. Meistens in nicht gern gesehener Gesellschaft. Und bisLesen Sie mehr…

Begrüßung Liebe Gemeinde,für diesen Sonntag hat Laienprediger Joachim Riemann den Gottesdienst für Sie geschrieben.Herzliche Grüße (stellvertretend auch von Angelika Ludwig) Kevin Stuckenschnieder Einstimmung „So spricht der Herr, der dich geschaffen hat, Jakob, und dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!“ (Jesaja 43,1) Was hier dem Volk Israel zugesprochen wird, das ist ein beliebter Taufspruch. In der Taufe erfahren wir Gottes Zuwendung. Was die Taufe für unser Leben bedeutet, bedenken wir in diesem Gottesdienst und feiern Gottes Liebe, die uns durch Jesus Christus im Heiligen Geist nahekommt.Guten Morgen liebe Gemeinde, herzlichLesen Sie mehr…

Begrüßung Liebe Gemeinde, für diesen Sonntag hat Pfarrer Thomas Böhme den Gottesdienst für Sie geschrieben. Wie im letzten Lesegottesdienst angekündigt ist Angelika Ludwig im Sommerurlaub, weshalb ich Sie an dieser Stelle begrüßen darf. Einige haben mich vielleicht schon beim Open-Air Gottesdienst in Ascheberg kennenlernen dürfen, andere haben mich vielleicht schon in den Lokalzeitungen gefunden. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe in der Mirjam-Kirchengemeinde und hoffe auf ein baldiges persönliches Kennenlernen.Herzliche Grüße (stellvertretend auch von Angelika Ludwig) Kevin Stuckenschnieder Einstimmung Es erfordert Mut und Vertrauen, etwas Neues zu beginnen. Simon und seine beiden Gefährten Jakobus und Johannes lassen sich auf etwas Neues ein. So wieLesen Sie mehr…

Liebe Gemeinde, für diesen Sonntag hat Pfarrerin Annika Hilker aus Senden den Gottesdienst für Sie geschrieben.Sie bezieht ihn auf den Tag des Apostels Thomas, der am 03.07.2020 bedacht wurde.Damit verabschiede ich mich in den Urlaub vom 05.07.2020 – einschließlich 26.07.2020.In dieser Zeit wird unser neuer Gemeindepädagoge Kevin Stuckenschnieder dafür sorgen, dass die Lesegottesdienste ausgedruckt werden. Herzliche Grüße und eine behütete Sommerzeit,Angelika Ludwig EinstimmungDas Thema des Sonntags ist der Jünger Thomas. Der ungläubige Thomas, so kennen wir seine Geschichte. Glaubt nur, was er sehen kann – und damit ist er so aktuell, wie nur denkbar. Lassen Sie sich also einladen zu einem Gottesdienst über den GlaubenLesen Sie mehr…

Begrüßung Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. (2. Korinther 13,13) Mit diesem Gruß aus dem 2. Korintherbrief, der zugleich der Spruch für den heutigen Sonntag und die kommende Woche ist, begrüße ich Sie zu diesem Gottesdienst. Wir feiern heute das Trinitatisfest. Es ist das jüngste und wohl unbekannteste Fest des Kirchenjahres. Eingeführt wurde es im Jahr 1334. Dies ist das einzige Kirchenfest, das nicht auf einer biblischen Geschichte basiert. Man könnte sagen, es ist ein „Ideenfest“. Wir könnten es auch nennen: das Geheimnis der Drei. Gott Vater – Sohn – undLesen Sie mehr…

Es gilt weiterhin unser Corona-Schutzkonzept mit Abstandsregel, Nase-Mund-Masken-Pflicht und begrenzter Platzzahl. Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie einen Platz bekommen, dann melden Sie sich weiterhin freitags im jeweiligen Gemeindebüro an. Sonntag, 07.6.2020 (Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Drensteinfurt 11:15 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche Ascheberg Sonntag, 14.06.2020 (1. Sonntag nach Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche 11:15 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche Sonntag, 21.06.2020 (2. Sonntag nach Trinitatis) 11:15 Uhr Open-Air Familiengottesdienst an der Gnadenkirche, mit dem Kindergottesdienstteam Sonntag, 28.06.2020 (3. Sonntag nach Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Sonntag, 05.07.2020 (4. Sonntag nach Trinitatis) 11:15 Uhr Gottesdienst in derLesen Sie mehr…