Gemeinde

Hier finden Sie viele Informationen über unsere Kirchen, Gemeindehäuser, Vereine und Organisationen die für und um das Gemeindeleben tätig sind. Auch lernen Sie das Presbyterium und  unsere Mitarbeiter kennen.

  • Martinskirche zu Drensteinfurt

    Alles um die Martinskirche im Ortsteil Drensteinfurt

    Drensteinfurt, Rinkerode und Mersch gehörten bis 1954 zur großen evangelischen Kirchengemeinde Münster, dann zur neu entstanden Kirchengemeinde Hiltrup. Erst 1958 wurde die Evangelische Kirchengemeinde Drensteinfurt mit den Gemeindeteilen Rinkerode und Mersch durch die Abpfarrung von Hiltrup selbständig. Die Kirchengemeinde Drensteinfurt hatte mit Rinkerode und Mersch etwa 2200 Gemeindemitglieder. Die evangelische Martinskirche im Ortsteil Drensteinfurt liegt zwischen der katholischen Pfarrkirche St. Regina und dem Bahnhof – gegenüber der Stadtverwaltung. Seit 1957 gehört sie zum Bild der Stadt Drensteinfurt. Evangelische Gottesdienste fanden vor dem Bau der Martinskirche zunächst im Bahnhofssaal und seit 1935 in der damaligen Schule am Südwall statt, die später zum Jugendtreff der Stadt umgebaut

    Gnadenkirche zu Ascheberg

    Alles zur Gnadenkirche im Ortsteil Ascheberg

    Ascheberg war bis zum Beginn der Evakuierten- und Vertriebenenströme aus den Großstädten und aus Ostdeutschland eine rein katholische Gemeinde. In den Jahren 1945 und später kamen Heimatvertriebene und Evakuierte, die nie den Wunsch gehabt hatten, sich in Ascheberg niederzulassen. Darunter waren auch etliche evangelische Christen. Die Gründer nannten die Kirche Gnadenkirche, weil sie ihr Leben und Überleben als Gnade empfanden. Quelle: Wikipedia

    Presbyterium

    Erfahren Sie mehr über unser Presbyterium und seine Mitglieder

    Das Presbyterium ist das Leitungsgremium der Gemeinde und trifft alle wichtigen Entscheidungen. Presbyterinnen und Presbyter sind berufen, die Kirchengemeinde in gemeinsamer Verantwortung mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin zu leiten. Es besteht aus acht gewählten Presbyterinnen und Presbytern und dem Pfarrer/in. Presbyterwahlen finden alle 4 Jahre statt. Erfahren Sie mehr über das Amt des Presbyters… Aktuell ist unser Leitungsgremium durch die Neugründung (Zusammenschluss der Kirchengemeinden Ascheberg und Drensteinfurt) ein Bevollmächtigtenausschuss. Dieser bereitet nun die Wahlen zum Presbyterium vor und fehlt alle wichtigen Endscheidungen der Gemeinde. Er besteht aus ehemaligen Presbytern der beiden Kirchengemeinden.  Der Bevollmächtigtenausschuss der Evangelischen Mirjam-Kirchengemeinde besteht aus folgenden Personen, mit ihren entsprechenden

    Gemeindebrief

    Unser Gemeindebrief erscheint mehrmals im Jahr auf Papier und im Netz.

    Seit 2011 gibt es den Gemeindebrief im Ortsteil Drensteinfurt/Rinkerode unter dem Namen „Evangelisch in Drensteinfurt“. Nach der Neugründung bleibt der Name „Gemeindebrief“ und berichtet aus allen teilen der Mirjam-Kirchengemeinde. Er erscheint dreimal im Jahr kostenlos für alle Haushalte sowie im Internet und enthält die Gottesdiensttermine für alle Gemeindeteile, weist auf Veranstaltungen hin und berichtet aus den Gemeindegruppen. „Aus der Nachbarschaft“ berichtet abwechselnd unsere katholische Schwestergemeinde und die evangelische Kirchengemeinde Hiltrup aus dem gemeinsamen Synodalbereich. In der Rubrik „Neues aus dem Presbyterium“ erfahren Sie von Entscheidungen und Beschlüssen unseres Leitungsgremiums. PDF Format?

    Fördervereine

    Die Fördervereine unterstützen die Gemeinde und die Gruppen finanziell.

    Fördervereine Die Vereine fördern Dinge und Projekte, die für die Erhaltung der Kirchen/Gemeindehäuser und für die Arbeit der Gemeindegruppen und der Kirchen benötigt werden. In der heutigen Zeit der gekürzten Haushalte ist die Unterstützung der Mirjam-Kirchengemeinde notwendiger den je. Diese Förderung kommt auf direktem und kürzestem Weg der Mirjam-Kirchengemeinde und damit auch Ihnen zugute. Helfen Sie und unterstützen Sie uns bei diesen Aufgaben. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung. Förderverein Martinskirche Laden Sie sich die Mitgliedserklärung auf Ihren PC, um sie auszudrucken. Ansprechpartner: Herr Dr. Hirsch Förderverein Ascheberg Spenden Sie: IBAN: DE55 4006 9601 0013 0809 00 / BIC: GENODEM1CAN (Volksbank Ascheberg eG) Ansprechpartner: Frau Dr. Ulrike