Begrüßung (Wiederholung vom 04.10.2020) Liebe Gemeinde,ich begrüße Sie mit dem altvertrauten Psalmvers„Aller Augen warten auf dich,und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit.“ (Psalm 145,15) Dieser Psalmvers weist uns auf das Erntedankfest hin.Gerade an so einem besonderen Tag fehlt uns die bunte frohe Gemeinschaft, wie wir sie sonst in unseren Erntedankgottesdiensten erleben.Aber die steigenden Corona-Infektionszahlen erfordern eher wieder zunehmende Vorsicht. Dennoch haben wir Grund zum Erntedank. Auch in dieser Krisenzeit lässt Gott die Pflanzen wachsen und gedeihen.Gerade wir haben immer noch genug, ja sogar reichlich zu essen. Wir wissen, dass das nicht überall auf der Welt so ist.Deshalb haben wir trotz der Corona-Krise genugLesen Sie mehr…

Begrüßung  Liebe Gemeinde,ich begrüße Sie mit dem altvertrauten Psalmvers„Aller Augen warten auf dich,und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit.“ (Psalm 145,15) Dieser Psalmvers weist uns auf das heutige Erntedankfest hin.Gerade an so einem besonderen Tag fehlt uns die bunte frohe Gemeinschaft, wie wir sie sonst in unseren Erntedankgottesdiensten erleben.Aber die steigenden Corona-Infektionszahlen erfordern eher wieder zunehmende Vorsicht. Dennoch haben wir Grund zum Erntedank. Auch in dieser Krisenzeit lässt Gott die Pflanzen wachsen und gedeihen.Gerade wir haben immer noch genug, ja sogar reichlich zu essen. Wir wissen, dass das nicht überall auf der Welt so ist.Deshalb haben wir trotz der Corona-Krise genug Grund zurLesen Sie mehr…

„Stumme Stühle Kreis Warendorf“ unter diesem Motto findet am Samstag, den 3. Oktober um 15 Uhr eine Mahnwache vor der Kirche St. Regina in Drensteinfurt statt. Mit Unterstützung der Initiative Seebrücke, der Evangelischen Mirjam-Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinden werden orange Stühle aufgestellt, die symbolisieren „Wir haben Platz für Geflüchtete“. Ähnliche Aktionen fanden in den letzten Tagen bereits in Oelde und Beelen statt. Neben Wortbeiträgen wird es auch eine Unterschriftenliste geben, auf der für einen Sicheren Hafen im Kreis Warendorf unterschrieben werden kann. „Angesichts des Leids in Moria können wir nicht untätig bleiben“, laden Waltraud Angenendt und Raphaela Blümer alle Interessierten herzlich ein. Auf der MahnwacheLesen Sie mehr…

Es gilt weiterhin unser Corona-Schutzkonzept mit Abstandsregel, Nase-Mund-Masken-Pflicht und begrenzter Platzzahl. Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie einen Platz bekommen, dann melden Sie sich weiterhin freitags im jeweiligen Gemeindebüro an. Sonntag, 04.10.2020 (Erntedankfest)11:15 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche Ascheberganschl. Ausstellung (mehr…) Sonntag, 11.10.2020 (18. Sonntag nach Trinitatis)10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskircheanschl. Ausstellung (mehr…) Sonntag, 18.10.2020 (19. Sonntag nach Trinitatis)10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Sonntag, 25.10.2020 (20. Sonntag nach Trinitatis)11:15 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche Anmerkungen von Pfarrerin Ludwig: Zu den Sonntagen 04.10. und 11.10.2020 wird es nur einen identischen Lesegottesdienst geben, wegen der Ausstellung „Pflanzen der Bibel“.Danach habe ich Urlaub. Pfarrer IrleLesen Sie mehr…

Begrüßung Liebe Gemeinde, ich begrüße Sie ganz herzlich zu diesem Gottesdienst, den LP Joachim Riemann für Sie erarbeitet hat und in der Martinskirche und in der Gnadenkirche feiern wird. Vielen Dank dafür. Viele Gemeindeveranstaltungen haben nun wieder begonnen, besonders die Konfirmandenarbeit und die Vorbereitungen für einen „anderen Heiligabend“ laufen auf Hochtouren.Schutzkonzepte sind absolut notwendig bei wieder ansteigenden Infektionszahlen, bedeuten aber auch einen erheblichen Mehraufwand für Veranstaltungen.Deshalb muss ich nun alles „unter einen Hut“ bringen.Ich bitte deshalb um Verständnis, dass es heute keine Links zu Musik gibt. Diese auf YouTube zu finden dauert – wenn es gute Musik sein soll, doch immer eine ganze Weile undLesen Sie mehr…

„Aus heiterem Himmel!“ heißt die Quiltgruppe, die ihre neue Austsellung „Heilend, Belebend, Nährend! – Pflanzen der Bibel“ fertiggestellt hat und in unserer Ausstellung zeigt. Nach dem großen Erfolg der Ausstellung zu Frauen in der Bibel, die u.a. zum 100-jährigen Bestehen des Diözesanverbandes der kfd in Münster und auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund zu sehen war, ist dies nun die zweite Ausstellung der Gruppe. In dieser Gruppe haben Frauen der Lippetal-Quilter und katholische und evangelische Frauen aus den Gemeinden in Münster und um Münster herum ihre Quilts zu den Pflanzen der Bibel gestaltet. 39 Pflanzen der Bibel wurden von den Quilterinnenin verschiedenen Techniken im FormatLesen Sie mehr…

Begrüßung                                              Ich begrüße Sie ganz herzlich zu diesem Lesegottesdienst.Wir feiern heute in der Gnadenkirche und in der Martinskirche >Kirche mit Kindern<. Diesen Gottesdienst können Sie mit diesem Lesegottesdienst zu Hause feiern.Die Kinderlieder, die wir im Gottesdienst hören werden, sind leider weder im Gesangbuch noch auf youtube. Deshalb habe ich sie für den Lesegottesdienst durch Gesangbuchlieder ergänzt oder ersetzt. Die Kinder aus dem KA 3 haben sich beim Konfi-Treffen intensiv mit der Bedeutung und der Feier des evangelischen Abendmahls beschäftigt. Deshalb wird der Gottesdienst heute noch mal Aspekte vom Abendmahl aufgreifen.In unseren Gottesdiensten können wir im Moment noch nicht wieder Abendmahl feiern, aber wirLesen Sie mehr…

Liebe Gemeinde! Heute hält in der Martinskirche und in der Gnadenkirche Wilfried Voß (Pfarrer im Ruhestand) die Gottesdienste.Für Sie hat er diesen Gottesdienst als Lesegottesdienst zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Gottesdienst.Ihre Pfarrerin Angelika Ludwig BegrüßungLobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.(PS 103,2) Liturgische EröffnungWir beginnen diesen Gottesdienstim Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes.Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn,…der Himmel und Erde gemacht hat. Psalm 146Halleluja! Lobe den Herrn, meine Seele!Ich will den Herrn loben, solange ich lebe,und meinem Gott lobsingen, solange ich bin.Verlasset euch nicht auf Fürsten;sieLesen Sie mehr…

Liebe Gemeinde!Heute hält in der Martinskirche und in der Gnadenkirche LP Joachim Riemann die Gottesdienste.Für Sie hat er diesen Gottesdienst als Lesegottesdienst zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. In der Kirche wird während des Gottesdienstes Orgelmusik zu hören sein. Für Sie habe ich wieder einige Lieder zum Lesen, Singen oder Hören ausgesucht. Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Gottesdienst.Ihre Pfarrerin Angelika Ludwig BegrüßungChristus spricht: „Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“ Mit diesem Wort aus dem Matthäusevangelium begrüße ich Sie herzlich zum Gottesdienst. Der heutige 13. Sonntag nach Trinitatis wird manchmal auch der „Diakonie-Sonntag“ genannt. Er verweist unsLesen Sie mehr…

Liebe Gemeinde! Für den 12. Sonntag nach Trinitatis hat Pfarrer Thomas Böhme den Lesegottesdienst gestaltet.Herzlichen Dank dafür!Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Zeit mit dem Lesegottesdienst.Ihre Pfarrerin Angelika Ludwig EinstimmungVieles bedrückt uns Menschen, kann uns die Kraft und den Mut nehmen, aufrecht zu stehen und zu gehen. Gott richtet Menschen auf. Er tröstet uns. Er macht Taube hörend, den Sprachlosen gibt er eine Stimme. Gott wandelt die Verhältnisse. Und er stellt uns und unser Leben auf festen Grund. Davon erzählen die Texte des heutigen Sonntags. Singen, lesen oder hören Sie: Er weckt mich alle Morgen (EG 452) Wochenspruch„Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und denLesen Sie mehr…