Begrüßung Liebe Gemeinde,heute am Reformationssonntag begrüße Sie mit dem Spruch für den Reformationstag aus dem 1. Brief des Paulus an die Gemeinde in Korinth: Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. (1. Kor 3,11) Am 31. Oktober 1517, heftete Martin Luther seine 95 Thesen zu Buße und Ablass an die Schlosskirche zu Wittenberg, so sagt es die Überlieferung.Man weiß nicht genau, ob die Zettel mit den theologisch-akademischen Gedankenanstößen des jungen Augustinermönchs tatsächlich mit Hammerschlägen an die Schlosskirchen-Tür angebracht wurden, jedenfalls sind sie als „Die 95 Thesen“ weltweit bekannt geworden, und sie haben seinerzeit gewirkt wie Hammerschläge, dieLesen Sie mehr…

Freitag, 04.10.2019 Wochenschlussandacht in der Martinskirche Drensteinfurt Sonntag, 06.10.2019 (Erntedank) 11:00 Uhr Erntedankgottesdienst mit den Nachbargemeinden am Schloss Senden (Details und Shuttlebus Informationen, siehe hier) Samstag, 12.10.2019 14:00 Uhr Taufgottesdienst in der Gnadenkirche Sonntag, 13.10.2019 (17. Sonntag nach Trinitatis) 11:15 Uhr Abendmahlsgottesdienst in der Martinskirche Sonntag, 20.10.2019 (18. Sonntag nach Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche Ascheberg 18:00 Uhr Taizé-Gottesdienst in der Martinskirche Sonntag, 27.10.2019 (19. Sonntag nach Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche 11:15 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Donnerstag 31.10.2019 (Reformation) 19:00 Uhr Reformationsgottesdienst in der MartinskircheLesen Sie mehr…