Fahrraddemo Sicherer Hafen Münsterland!

Im vergangenen Oktober fand in Drensteinfurt die Mahnwache „Stumme Stühle Kreis Warendorf“ mit Unterstützung der Initiative Seebrücke und der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde statt, um deutlich zu machen „Wir haben Platz für Geflüchtete“. Nun hat das überregionale Seebrücke-Aktionsbündnis eine Fahrradfahrt für Geflüchtete im gesamten Münsterland und Osnabrück geplant. Menschen aus fast 20 Gemeinden radeln am Wochenende des 5. und 6. Juni als Sternfahrt nach Münster zur gemeinsamen Kundgebung. Am Sonntagnachmittag finden alle Finger der Sternfahrt für die Abschlusskundgebung in Münster zusammen.

In Drensteinfurt startet die Fahrraddemo am Sonntag, 6. Juni um 12 Uhr vor der Alten Post und führt über Rinkerode und Hiltrup nach Münster. Anmeldungen sind unter sichererhafen-drensteinfurt@web.de erwünscht, aber nicht erforderlich. Weitere Startpunkte in der Nähe sind Lüdinghausen und Senden (https://seebruecke.org/aktionen/kundgebung-fahrraddemo-ziel-sicherer-hafen-muensterland). Wir halten uns selbstverständlich an die Hygieneregeln, beachten die nötigen Abstände, tragen Masken etc.!

Die Aktion wird vom Deutsch-Ausländischen Freundeskreis, der Kirchengemeinde St. Regina und der Mirjam-Gemeinde unterstützt. Es ist unser christlicher Auftrag, Menschen in Not zu helfen. Jesus Christus spricht: „Ich bin ein Fremder gewesen und Ihr habt mich aufgenommen.“ (Mt 25,35).

Über 250 Kommunen und Städte deutschlandweit sind bereits Sicherer Hafen für geflüchtete Menschen, darunter Münster und Sendenhorst. Auch Drensteinfurt hätte sich durch vorliegende Anträge dem Bündnis der Städte Sicherer Häfen anschließen können, um Menschen auf der Flucht ein menschenwürdiges und sicheres Zuhause zu bieten. Die Fahrraddemo hat das Ziel, Menschen zum Handeln zu motivieren. Die Aktion stellt einen sichtbaren und lauten Protest gegen den politischen Kurs der Bundesregierung und der EU an den europäischen Außengrenzen dar. Sie setzt gleichzeitig auch ein Zeichen in den Kommunen, in welchen entsprechende Anträge sich zum Sicheren Hafen zu erklären, bislang abgelehnt wurden. Weitere Infos finden Sie auch auf den Socialmedia-Kanälen der Seebrücke Sicherer Hafen.  https://seebruecke-muenster.de/2021/05/20/06-juni-2021-grosse-fahrraddemo-muensterland/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.