Unter dem Gedanken „Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel…“ findet am Sonntag, 02. Dezember um 11 Uhr in der Martinskirche ein Familiengottesdienst zum ersten Advent statt. Pfarrer Nooke und das Team der Kinderkirche möchten den Gottesdienstbesuchern in Texten, Liedern, Gebeten und mit einer besonderen Aktion das Thema „Engel“ näherbringen. Musikalisch mitgestaltet wird der Gottesdienst für Jung und Alt, in dem auch eine Taufe stattfindet, vom Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein und Gedankenaustausch bei heißen und kalten Getränken, Lebkuchen und Keksen.Lesen Sie mehr…

Die Kinderkirche für den Monat November beginnt am Sonntag, 04.11.2018 um 11 Uhr in der Martinskirche. Am Beispiel der Geschichte „Michel verteilt um“ der schwedischen Autorin Astrid Lindgren geht es diese Mal um das Thema „Barmherzigkeit“. Das Team der Kinderkirche freut sich auf das gemeinsame Erzählen, Singen, Beten, Malen und Schreiben mit den jungen Gottesdienstbesuchern!Lesen Sie mehr…

Das Kinderkircheteam lädt unter dem Motto „Wenn einer sagt: Ich mag dich, du…!“ am Sonntag, 02. September 2018 um 11 Uhr herzlich zur ersten Kinderkirche nach den Sommerferien in die Martinskirche ein. Rund um die biblische Geschichte einer besonderen Freundschaft zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Jungen David und Jonathan wird an diesem Sonntag gemeinsam erzählt, gesungen und gebastelt. Das Team der Kinderkirche freut sich auf viele kleine Gottesdienstbesucher!Lesen Sie mehr…

Die Kinderkirche für den Monat Juli, gleichzeitig die letzte Kinderkirche vor den Sommerferien, findet am Sonntag, 01. Juli 2018 um 11 Uhr in der Martinskirche statt. Im Mittelpunkt steht diesmal die Verheißung des Propheten Jesaja: „Gott verwandelt die Wüste“. Teamer und Kinder werden sich gemeinsam auf eine (Gedanken) Reise in die Wüste machen, ein Wüstenbild gestalten und dies zum Blühen bringen. Das Team der Kinderkirche freut sich auf das gemeinsame Erzählen, Beten, Singen und Basteln mit den jungen Gottesdienstbesuchern.Lesen Sie mehr…