Liebe Gemeinde, für diesen Sonntag hat Pfarrerin Annika Hilker aus Senden den Gottesdienst für Sie geschrieben.Sie bezieht ihn auf den Tag des Apostels Thomas, der am 03.07.2020 bedacht wurde.Damit verabschiede ich mich in den Urlaub vom 05.07.2020 – einschließlich 26.07.2020.In dieser Zeit wird unser neuer Gemeindepädagoge Kevin Stuckenschnieder dafür sorgen, dass die Lesegottesdienste ausgedruckt werden. Herzliche Grüße und eine behütete Sommerzeit,Angelika Ludwig EinstimmungDas Thema des Sonntags ist der Jünger Thomas. Der ungläubige Thomas, so kennen wir seine Geschichte. Glaubt nur, was er sehen kann – und damit ist er so aktuell, wie nur denkbar. Lassen Sie sich also einladen zu einem Gottesdienst über den GlaubenLesen Sie mehr…

Ich begrüße Sie herzlich zu diesem Lesegottesdienst. Wir befinden uns noch immer in unruhigen und unsicheren Zeiten, wie der Lockdown für die Kreise Warendorf und Gütersloh uns in der vergangenen Woche gezeigt hat. Für eine Kirchengemeinde, die in zwei Kreisen liegt bringt die Lockdownsituation eines Kreises dann noch mal besondere Herausforderungen mit sich. Größten teils wird sich unsere Kirchengemeinde immer an dem Kreis orientieren müssen, wo der Lockdown gerade ist. Mal im Kreis Coesfeld, mal im Kreis Warendorf, denn Viren kennen keine Kreisgrenzen. Im Presbyterium werden wir deshalb immer wieder neu die Situation prüfen und viele Einzelentscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen fällen und denLesen Sie mehr…

Liebe Gemeinde, am vergangenen Sonntag hat Herr Riemann in Ascheberg den Gottesdienst in Ascheberg gehalten. Er hat diesen Gottesdienst für den heutigen Sonntag als Lesegottesdienst zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Am heutigen Sonntag feiern wir in unserer Kirchengemeinde einen Open-Air-Familiengottesdienst, der heute noch nicht als Lesegottesdienst zur Verfügung gestellt werden kann. Deshalb habe ich auch diesmal einige Liedvorschläge ergänzt, zum Singen, Hören oder Lesen. In den Abkündigungen informiere ich Sie über einige Neuigkeiten aus der Kirchengemeinde. Und nun wünsche ich Ihnen eine gesegnete Zeit mit dem Lesegottesdienst von Laienprediger Riemann. Herzliche Grüße, Pfarrerin Angelika Ludwig   Begrüßung „So ahmt nun Gott nach als geliebteLesen Sie mehr…

„Gottes guter Segen ist wie ein weites Zelt“ Open-Air-Familiengottesdienst am 21.06.2020 Am kommenden Sonntag, 21. 06. 2020 feiern wir um 11.15 h einen Familiengottesdienst auf dem Kirchplatz vor der Gnadenkirche in Ascheberg. Der Gottesdienst steht unter dem Motto „Gottes guter Segen ist wie ein weites Zelt“. Das Symbol des Zeltes wird uns durch den Gottesdienst begleiten. Es steht als Symbol sowohl für Gottes Segen als auch für die Urlaubszeit – zu Hause und auch unterwegs. In diesem Jahr verbringen viele Familien, die Urlaubszeit anders als sonst und gerade in dieser Andersartigkeit wollen wir sie unter Gottes Segen stellen. Bitte Nase-Mund-Masken für den Weg zum PlatzLesen Sie mehr…

Liebe Gemeinde, für den heutigen Sonntag hat Pfarrer i.R. W. Voß den Lesegottesdienst geschrieben. Vielen Dank dafür. Ich habe einige Liedvorschläge ergänzt, zum Singen, Hören oder Lesen. In den Abkündigungen finden Sie einen Hinweis zum Gottesdienst am 21. Juni 2020 „Umsonst und draußen“ und einige Hinweise zu den Gottesdiensten der nächsten Wochen. Und nun wünsche ich Ihnen eine gesegnete Zeit mit dem Lesegottesdienst. Herzliche Grüße, Pfarrerin Angelika Ludwig Singen oder hören Sie: EG 166 Tut mir auf die schöne Pforte   Und nun folgt der Gottesdienst von Pfarrer Voß. Begrüßung mit dem Spruch der Woche: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet,Lesen Sie mehr…

Begrüßung Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. (2. Korinther 13,13) Mit diesem Gruß aus dem 2. Korintherbrief, der zugleich der Spruch für den heutigen Sonntag und die kommende Woche ist, begrüße ich Sie zu diesem Gottesdienst. Wir feiern heute das Trinitatisfest. Es ist das jüngste und wohl unbekannteste Fest des Kirchenjahres. Eingeführt wurde es im Jahr 1334. Dies ist das einzige Kirchenfest, das nicht auf einer biblischen Geschichte basiert. Man könnte sagen, es ist ein „Ideenfest“. Wir könnten es auch nennen: das Geheimnis der Drei. Gott Vater – Sohn – undLesen Sie mehr…

Es gilt weiterhin unser Corona-Schutzkonzept mit Abstandsregel, Nase-Mund-Masken-Pflicht und begrenzter Platzzahl. Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie einen Platz bekommen, dann melden Sie sich weiterhin freitags im jeweiligen Gemeindebüro an. Sonntag, 07.6.2020 (Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Drensteinfurt 11:15 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche Ascheberg Sonntag, 14.06.2020 (1. Sonntag nach Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche 11:15 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkirche Sonntag, 21.06.2020 (2. Sonntag nach Trinitatis) 11:15 Uhr Open-Air Familiengottesdienst an der Gnadenkirche, mit dem Kindergottesdienstteam Sonntag, 28.06.2020 (3. Sonntag nach Trinitatis) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Sonntag, 05.07.2020 (4. Sonntag nach Trinitatis) 11:15 Uhr Gottesdienst in derLesen Sie mehr…

Begrüßung Ich begrüße Sie und Euch ganz herzlich zum Gottesdienst für zu Hause. Vielleicht habt Ihr / haben Sie schon Ostern zu Hause den Lesegottesdienst aus unserer Kirchengemeinde gefeiert. Dann wisst Ihr / wissen Sie schon, wie das geht. In der Kirche würden wir für das Pfingstfest ein rotes Tuch auf oder vor den Altar hängen. Vielleicht habt Ihr eine rote Tischdecke für den Tisch. Stellt gerne eine Kerze auf den Tisch. Dazu einige Blumen. Vielleicht noch ein Kreuz oder eine Bibel. Rot ist die Farbe des Feuers, der Liebe, der Kraft Gottes und des Heiligen Geistes. Es steht aber auch für die Gemeinschaft derLesen Sie mehr…

Am Pfingstfest feiern wir den „Geburtstag der Kirche“. Nach Jesu Tod und Auferstehung haben sich die ersten Christen an diesem Tag wieder öffentlich zur Feier des Gottesdienstes getroffen. Gott hat seinen Heiligen Geist zu den Menschen gesandt, um sie zu trösten und ihnen Kraft, Mut und Zuversicht für die kommende Zeit zu schenken. Trost, Mut und Zuversicht brauchen wir gerade in der jetzigen Zeit. So wollen wir diese Zusage Gottes mit zwei Gottesdiensten feiern. Gottesdienste Pfingstsonntag: Martinskirche um 10.00 Ur mit Pfarrer Herbert Irle. Gnadenkirche um 11.15 Uhr Open-Air-Familiengottesdienst mit Pfarrerin Angelika Ludwig Mit diesem Familiengottesdienst wollen wir auch während der Corona-Krise an unsere „KircheLesen Sie mehr…

Begrüßung liebe Gemeinde, wir feiern wieder Gottesdienste in unseren Kirchen. Nach dem Corona-Schutzkonzept mit eingeschränkter Platzzahl. Wir möchten dennoch, dass auch diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen zu Hause bleiben müssen und wollen weiterhin einen Gottesdienst zu Hause feiern können uns so in Gedanken mit uns verbunden sind. Heute, am Sonntag Exaudi (Höre Herr) wird LP Joachim Riemann die Gottesdienste in unseren Kirchen mit der Gemeinde feiern und hat diesen Gottesdienst für Sie als Lesegottesdienst zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Gottesdienst Ihre Pfarrerin, Angelika Ludwig Und nun beginnt der Gottesdienst von und mit Herrn Riemann:  Stimmen Sie sich ein mitLesen Sie mehr…