Ab 17. Mai 2020 können wir wieder Gottesdienste in Ihren beiden Kirchen, der Martinskirche und der Gnadenkirche feiern. Aufgrund der sehr begrenzten Platzzahl und der Abstandsregel ist eine Anmeldung am Freitag in dem jeweiligen Gemeindebüro notwendig. Die Gottesdienste werden wir gemäß des Corona-Schutzkonzeptes der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und deren Ausführung in der Evangelischen Kirche in Westfalen feiern. Dazu schreibt die EKD: „Der Schutz des Nächsten ist eine dem Glauben an den dreieinigen Gott innewohnende Forderung; insofern werden … Selbstverpflichtungen der evangelischen Kirchen formuliert, die nicht allein den virologischen Einsichten Folge leisten, sondern auch den eigenen ethischen Einsichten zum Schutz der Nächsten. Die akkurateLesen Sie mehr…

Die Evangelische Mirjam-Kirchengemeinde bereitet die Wiederaufnahme von Gottesdiensten in ihren beiden Kirchen Ascheberg und Drensteinfurt gemäß den Vorgaben der EKvW vor. Dies bedeutet, dass wir versuchen im Laufe des Monats Mai wieder mit Gottesdiensten zu beginnen. Ein genaues Datum können wir heute noch nicht bekannt geben. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ein Sicherheitskonzept entwickelt, dass vom Robert-Koch-Institut geprüft wird. Das Ergebnis bekommen wir voraussichtlich noch in dieser Woche (KW 18). Anhand eines Musterkonzeptes unserer Landeskirche (EKvW) wird dann das Presbyterium unserer Mirjam-Kirchengemeinde für jede unserer Kirchen ein lokales Sicherheitskonzept erarbeiten und beschließen. Dieses wird dann der Superintendentur vorgelegt und an die Kommunen weitergeleitet.Lesen Sie mehr…